FOP – Sinfonieorchesterporchesterprojekt

1.-3.10.2021 mit Werkstattaufführung

Unter der Leitung von Mary Ellen Kitchens spielte das FOP 2021 Werke von Komponistinnen aus 4 Jahrhunderten:

Maria Theresia Paradis (1759-1824, Österreich) – Ouvertüre zu Der Schulsoldat (1792)

Louise Farrenc (1804-1875, Frankreich) – 3. Sinfonie (1849)

Ina Boyle (1889-1967, Irland) – The Wild Geese (1942)

Chen Yi (*1953, China) – „Tone Poem“ (2012)

Gabriela Ortiz (1964, Mexiko) – „Papalotes“ (*2018)

Pandemiebedingt spielte das FOP 2021 in Kammerorchesterbesetzung (immerhin 35 tolle Musikerinnen) und ich war mit dem Kontrabass dabei:-) Insgesamt ein starkes Programm, das viel Spaß gemacht hat einzustudieren.

Infos unter: www.frauenorchester.de

20.11.2020: Q_POD – LISTEN TO THE VOICES 2020 – PODCAST von PRO QUOTE FILM

komposition/ produktion (jingles, zwischentönen und newsblockmusik): octavia gloggengießer

im rahmen des projektes: share your power – womens best for EUROPE von PRO QUOTE FILM

(erfolgreiche filmpolitische projekte und initiativen aus europa werden vorgestellt)

moderiert von: jasmin tabatabai

co-moderiert von: chun mei tan und barbara rohm

Q_POD – folge #1: niederlande (alle den ländern zugehörigen einzelne interviews)

Q_POD – folge #2: dänemark

Q_POD – folge #3: : österreich

Q_POD – folge #4: spanien

Q_POD – folge #5: großbritannien

projektleitung: barbara rohm

konzeption und redaktion: sophie glawe; susann reck; agnes regan; barbara rohm; chun mei tan

musik komposition / produktion: octavia gloggengießer

tontechnische betreuung: volker rettmann

interview aufzeichnung: volker rettmann und claudia mattai del moro

presse & social media redaktion: yvonne de andrés

grafik: OTYP // büro für gestaltung

website realisierung: xarc

finanzen: sandra ehlermann

dank für nutzung des tonstudios von 17Hippies

mit unterstützung des BM FSFJ

nominiert 2020 – „liebe grüsse … oder wohin das leben fällt“

nominiert zum deutschen kindertheaterpreis 2020

die nomierten texte für den deutschen kindertheaterpreis 2020 stehen fest.

„liebe Grüße… oder wohin das leben fällt von Theo Fransz,  2020 ist nominiert.

(UA ) 2018 – junges schauspielhaus zürich,

(DEA) 2020 – TdjW leipzig

die finalen preisträger*innen werden von der bundesministerin für Familie, senioren, frauen und jugend, dr. franziska giffey am 12. november 2020 mit den staatspreisen für texte des theaters für junges publikum ausgezeichnet.

KT_Begründungen_Nominierung

auswahlliste deutscher kindertheaterpreis 2020

juni 2020: „liebe Grüße… oder wohin das leben fällt“ von theo fransz ist auf der auswahlliste zum deutschen kindertheaterpreis 2020.

im juli 2020 werden von den auswahllisten der verschiedenen sparten jeweils drei texte nominiert.

die finalen preise der einzelnen sparten werden am 12.11. 2020 von der bundesministerin für familie, senioren, frauen und jugend, dr. franziska giffey an die autor·innen der texte für junges publikum vergeben.

…. …. daumen drücken …. ….

2020_Auswahlliste_KT_veröff

nächste spieltermine im sept. /okt. 2020, am TDJW. leipzig

di 29.09. um 18h

mi 30.09. um 10h

di 20.10. um 10h

22.06.2020 – „komponistinnen gestern und heute“

der 6. Jour fixe des landesmusikrat berlin findet statt zum thema „komponistinnen gestern und heute“.

dr. adelheid krause-pichler im gespräch mit prof. dr. beatrix borchard (musikhistorikerin), frau bettina brand (geschäftsführerin der dwight-und-ursula-mamlok-stiftung); prof. violeta dinescu (komponistin) und susanne stelzenbach (komponistin und leiterin des festivals „pyramidale“).

 

– PRO QUOTE FILM – blog-beitrag zur   situation im gewerk filmkomposition, von octavia gloggengießer, therese strasser und der AG gender compliance der DEFKOM.

 

link-sammlung – musik, gender und diversity

plattformen für musikerinnen/komponistinnen

 

archiv und forschung

 

initiativen u vereine

 

magazine