lieber werther – nach johann wolfgang von goethe

musik: octavia gloggengießer / regie: franziska-theresa schütz / ausstattung:  birgit remuss

moks am bremer theater

9. deutsches kinder- und jugendtheater-treffen augenblick mal !   programmheft – der kurator jürgen zielinski nennt inszenierungen, die für die endauswahl zur diskussion standen:

„(…) …,  sofort lässt die Regisseurin ihre Schuspieler los: In einem an eine Sandkiste erinnernden vorgartenähnlichen Spielraum entwickeln sie einehinreißend verspielte Leichtigkeit mit teilweise sehr hohem Tempo. Da wird der Torfmulch auf der Spielfläche durchgepflügt und Requisiten hervorgezaubert. Aus dem Nichts entstehen Raumathmosphäre, Wirtlichkeit und Örtlichkeit. Schlicht einfach und schön.

Spätestens hier wird klar, dass ein Regieteam kongenial zusammengearbeitet hat. Ein detailgenaues Zusammenwirken von Raum, Kostümen, Licht und Musik aus einem Guss. (…)